Home / Aktuelles /

Die Wanderbus- und Fahrradbus-Linien der OVPS

Die Wanderbus- und Fahrradbus-Linien der OVPS

Wandern in der Sächsischen Schweiz ist ein Genuss!


Mit einer Vielzahl von öffentlichen Buslinien bringen wir Sie in der Sommersaison in die schönsten Wandergebiete der Sächsischen Schweiz, des Nationalparks Sächsische Schweiz, des Osterzgebirgsvorlandes sowie ins Böhmische.

11 touristisch besonders attraktive Buslinien haben wir für Sie mit dem Namen “Wanderbus” versehen und möchten Ihnen damit die Suche nach der passenden Busverbindung zu Ihrem Ausflugsziel vereinfachen.

Die Tisá-Linie 217 bringt Sie von Pirna ins Böhmische in das Wandergebiet der Tissaer Wände
Die Bielatal-Linie 242/245 fährt von Königstein und Pirna in das Kletter- und Wandergebiet Nach Rosenthal und Bielatal. Wie wäre es mit einem Ausflug zu den Herkules-Säulen.

Die beiden Wanderbus- und Fahrradbus-Linien ergeben zusammen auf 4 Fahrten die „Große Runde über Böhmens Höhen“. Ohne Umstieg gelangen Sie von Pirna über Tisá, vorbei am Schneeberg nach Rosenthal und Königstein.

Die Kirnitzschtal-Linie 241 verbindet Pirna, Königstein, Bad Schandau mit dem Kirnitzschtal und Hinterhermsdorf.

Die Steine-Linie 244 bringt Sie mit je 9 Fahrten in das Gebiet der Steine zum Tafelsilber der Sächsischen Schweiz. Und auch der neu angelegte Forststeig wird durch diese Wanderbuslinie mehrfach angebunden. Eine Wanderung auf dem neuen Angebot des Sachsenforst ist damit gut mit dem ÖPNV möglich. Alle Fahrten sind auf die Zeiten der S-Bahn abgestimmt.

Mit den Wanderbuslinien 237 und 253 erreichen Sie ganz bequem DAS Ausflugsziel der Sächsischen Schweiz: die Bastei. Die Bastei-Linie 237 fährt ab Pirna und Sebnitz. Mit der Bastei-Linie 253 gelangen Sie an den Wochenenden von Bad Schandau zum beliebten Wanderziel.     

Die Bad Schandauer Rundlinie 252 verbindet die Stadt Bad Schandau mit ihren Ortsteilen rechts und links der Elbe.

Und mit der Panorama-Linie 260/268/269, die sowohl Wanderbus- als auch Fahrradbus-Linie ist, haben Sie bereits während der Fahrt in Richtung Sebnitz und Hinterhermsdorf eine fantastischen Blick über die Sächsische Schweiz.

Die Hochland-Linie 261 verbindet die Landeshauptstadt Dresden mit der hinteren Sächsischen Schweiz.

 

Das Liniennetz der Wander- und Fahrradbusse 

 

Unter folgenden Links finden Sie nähere Informationen zum

Diesen Artikel teilen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen