Home / Aktuelles /

Inspirierende WanderWelten

Inspirierende WanderWelten

Inspirierende WanderWelten

Die Schweiz(en) in Grafik, Malerei und Wagners Werk

 

eine Sonderausstellung vom 9. April bis zum 17. September im Stadtmuseum Pirna und
den Richard-Wagner-Stätten Graupa

 

Die Sächsische Schweiz in der Bildenden Kunst

Mit Enthusiasmus und Sachkenntnis trugen die Mitglieder des 1877 gegründeten Gebirgsvereins für die Sächsische Schweiz eine eigene Kunstsammlung zusammen. In den Besitz der Stadt Pirna gekommen, wird sie bis heute im Stadtmuseum aufbewahrt und nun im Zuge der von der Dresdner Kunsthistorikerin Dr. Anke Fröhlich-Schauseil kuratierten Sonderausstellung erstmals umfassend gezeigt. Unter den Exponaten sind selten oder noch nie gezeigte Zeichnungen, Kupferstiche, Radierungen und Lithografien sowie einige Gemälde, mit denen die Geschichte der Landschaftsmalerei in Sachsen erzählt wird.

Nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen und Angeboten finden Sie unter folgendem Anhang

Inspirierende WanderWelten

 

Diesen Artikel teilen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*