DECK 16 eröffnet mit Küche & Kultur auf den Elbwiesen in Königstein

Königstein, 28.07.2021: Die neue Kultur- und Kulinarik-Location „Deck 16“ wurde in Königstein auf den Elbwiesen um 14 Uhr feierlich eröffnet. Eigentümer und Schöpfer des Projektes ist der Touristiker und bekannte Gastronom Sven-Erik Hitzer.
Unter den Gratulanten waren unter anderem Staatsministerin Barbara Klepsch, Tobias Kummer (Bürgermeister von Königstein), Dr. Corinna Franke-Wöller (Chefin der Agentur für Wirtschaft und Entwicklung der Bundesregierung), Tino Richter (Geschäftsführer des Tourismusverbandes Sächsische Schweiz) sowie Thomas Pfenninger (Geschäftsführer des DEHOGA Regionalverbandes Sächsische Schweiz).


Das Deck 16 hält 230 Sitzplätze bereit, womit den gastronomischen Herausforderungen in der Region entgegen gewirkt werden soll. Sven-Erik Hitzer sagte hierzu: „Schon lange sehen wir das Problem, dass Touristen keine Tische mehr finden, weil die Gaststätten zu voll sind. Nun haben wir ganz Corona-konform eine überdachte Freiluft-Lounge geschaffen, in der Besucher bei jedem Wetter Essen und Kultur genießen können.“
Wie der Name vermuten lässt, erwartet den Gast direkt am Schiffskilometer 16 eine maritime Atmosphäre. Hochwertiger Holzboden erinnert an ein Schiffsdeck, heller Sand mit Lounge-Möbeln vermittelt ein Strandgefühl und ein täglich wechselndes Kulturprogramm macht das Deck 16 zu einem Ort, der nicht nur jeden Urlaub aufwertet, sondern der auch für Bewohner der Sächsischen Schweiz zu einer Begegnungsstätte wird. So ist das Herzstück des Decks die Bühne, die Künstlern nach der harten Zeit des Lockdowns einen Lichtblick bietet und das Deck zu einem Treffpunkt der Kultur und des Austauschs macht.
Zur offiziellen Eröffnungsfeier am 28.07.2021 wurde diese Bühne von Cammi Salzano eingeweiht, einer Schlager-Newcomerin. Sie stellte zum ersten Mal vor Publikum ihre neue Single „Mein Herz zerreißt“ vor, die im September veröffentlicht wird. Cammi Salzano ist froh, endlich auftreten zu können: „Corona hat uns allen einen Strich durch die Rechnung gemacht, aber das Leben führt einen immer auf unerwartete Wege. So freue ich mich, heute hier zu sein auf Deck 16 und auf der Bühne zu stehen“, so die 20-jährige.
Aber nicht nur für Musiker steht die Bühne bereit. Montags wird es Vorträge und Filmvorführungen geben, dienstags einen Tanzabend, mittwochs Blues und Jazz, donnerstags Schlager, freitags unplugged Musik von Singer-Songwritern, samstags Partymusik, sonntags Kinderprogramm am Nachmittag und am Abend einen Wochenendausklang bei Chillout-Musik. Die Thementage werden jede Woche mit wechselnden Künstlern bespielt.


Auch die geladenen Gäste waren begeistert. Staatsministerin Barbara Klepsch: „Es ist einfach traumhaft hier. Ich bin dankbar, dass es in Sachsen solche Vordenker und Macher wie Herrn Hitzer gibt. Wir haben mit Deck 16 einen entscheidenden neuen Baustein am Elberadweg, der zum Verweilen einlädt. Das macht mich als Ministerin besonders stolz.“
Tino Richter sagte: „Die Tourismus-Region braucht genau so etwas wie Deck 16. Die Touristen sollen einen schönen Abend haben. Dieser Ort ist ein Beispiel für die Region und wird hoffentlich Nachahmer finden!“
Täglich ab 11 Uhr können Besucher eine leichte Sommerküche genießen. Ab 17 Uhr öffnet dann der Barbecue-Grill und es gibt hochwertige Speisen, die sich Gäste zu individuellen Menüs zusammenstellen können. Hier wird Wert gelegt auf viele regionale Produkte.
Dass es sich bei Deck 16 nicht nur um einen einfachen Biergarten handelt, sieht man bereits auf dem ersten Blick. Auf Deck 16 einzukehren ist ein Erlebnis für sich und sollte bei der Planung eines Tagesausfluges nicht fehlen. Direkt auf dem Gelände befindet sich ein Spielplatz, nebenan ein Kanuverleih und eine Kletterhalle.

Sven-Erik Hitzer hat bei der Entwicklung von Deck 16 auf jedes Detail geachtet und resümierte begeistert: „Wir hatten den Mut, hier ein völlig neues Konzept anzubieten und dafür auch große Summen zu investieren. Die Sächsische Schweiz kann mit internationalen Nationalparks locker mithalten, also sollte auch die Gastronomie internationale Standards bieten.“ Auch das Küchen- und Serviceteam im Deck 16 ist international und freut sich auf Gäste.

Das aktuelle Veranstaltungsprogramm und die Speisekarte finden Interessierte unter www.elbe-deck16.de sowie auf Instagram: @deck16 und Facebook: Deck 16
Das Deck 16 ist bequem zu Fuß in 3 Gehminuten vom S-Bahnhof Königstein flussaufwärts erreichbar.
Öffnungszeiten:
Mo – Do 11 bis 21 Uhr
Fr – So 11 bis 22 Uhr

Share this article

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen