Waldentwicklung im Nationalpark – die Selbstheilungskräfte des Waldes erleben

Eine Exkursion der Nationalparkverwaltung Sächsische Schweiz

SAMSTAG · 23. APRIL 2022, 10 – ca. 14 UHR

Die Wanderung im Zschand-Gebiet zeigt, wie sich die Wälder des Nationalparks hin zu mehr Naturnähe entwickeln. Wurden in den vergangenen Jahrzehnten aktive Waldumbaumaßnahmen getätigt, wirkten in jüngster Zeit vor allem die großen Buchdrucker-Populationen als Beschleuniger. Der Wald ist, auch wenn es mancherorts auf den ersten Blick so scheint, keineswegs tot. Ganz im Gegenteil: Er entsteht neu auf hoch dynamische Art und Weise.

Es führt Hanspeter Mayr, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit der Nationalparkverwaltung.

Der auf die öffentlichen Verkehrsmittel abgestimmte, genaue Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben,
Tel. 035022 / 50 240 oder auch per E-Mail nationalparkzentrum@lanu.de.

Die Teilnahme ist kostenlos.

(Das Bild ist ein Beispielbild von pixabay.com)

Datum

Apr 23 2022

Uhrzeit

10:00 - 14:00

Veranstaltungsort

Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz
Kategorie

Veranstalter

Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen