Frau Elster / 1 posts found

Sonderausstellung im StadtMuseum Pirna „Heinz Fülfe – Zwischen Märchenwald und Staffelei“

by Steffi
Anlässlich des 100. Geburtstages von Heinz Fülfe zeigt das StadtMuseum Pirna ab Januar eine Sonderausstellung zum Leben und Werk des beliebten Puppenspielers im Kinderfernsehen der DDR. Heinz Fülfe lieh der Figur von Frau Elster im DDR-Kinderfernsehen seine Stimme und trat gemeinsam mit seinem Hund Struppi regelmäßig als Schnellzeichner Taddeus Punkt im Abendgruß des Sandmanns auf. Weniger bekannt ist, dass der ausgebildete Bühnenbildner nach dem Zweiten Weltkrieg seine Laufbahn als freischaffender Puppenspieler und Maler in Pirna begann. Am Volkstheater Pirna arbeitete er nicht nur als Kulissenmaler, sondern auch als Musiker, Tänzer und Schauspieler, bis er um 1950 zur Puppenbühne „Die Pirnaer“ [...]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen