Home / Archives /

Tourismus

Tourismus / 8 Beiträge gefunden

Auf den Spuren Napoleons

by Steffi
Über den Erzgebirgskamm - 203 Jahre nach Napoleon -   Mit der Seniorenakademie Dresden auf Tour zu Denkmalen in Böhmen, die an die Schlacht bei Kulm im Napoleonischen Krieg 1813 erinnern. Auf dem weiten Feld dösen Strohballen in der Sonne. Der Hafer auf dem Feld nebenan schaukelt trocken im leichten Wind. Baumreihen teilen die Ebene, an ihrem Ende zieht sich der steile Südhang des Erzgebirges hin. Das Laub der Bäume nimmt vorsichtig seine Herbstfarben an, der Himmel über den Wipfeln strahlt in leuchtendem Blau. Der 7. September 2016 ist ein sonniger, warmer, friedlicher Spätsommertag. Ganz anders vor 203 Jahren. Fast [...]

SonnenUhrenWeg in Krippen

by Steffi
Kennen Sie die 4. Dimension der Sächsischen Schweiz? Das Elbsandsteingebirge vor den Toren Dresdens konnten Sie schon immer in Höhe, Breite und Länge erleben. Erschließen Sie sich die (Urlaubs-) Zeit als vierte Dimension in Form des Bad Schandauer SonnenUhrenWeges...- ein Zeit-Maß der Entschleunigung. DIE SONNE BRINGT FREUDE INS HAUS. Elbe, Wald und Sandstein waren für das 1379 erstmalig erwähnte Krippen Jahrhunderte lang alleinige Arbeitgeber und Erwerbsquellen. Seit der Mitte des 19. Jahrhunderts erweiterten sich mit der Industrialisierung die Erwerbsmöglichkeiten in neuen Bereichen und durch zunehmende Arbeitsteilung. Die Tallage des Ortes setzte allerdings enge Grenzen in der örtlichen Ausdehnung. Die Anbindung [...]

Gemeinde Rathmannsdorf

by Steffi
Die Gemeinde Rathmannsdorf befindet sich im Zentrum des Elbsandsteingebirges. Der Ort liegt zwischen beiden Teilen des Nationalparkes “Sächsische Schweiz”, inmitten des Landschaftsschutzgebietes und grenzt unmittelbar an die Kurstadt Bad Schandau. Eine optimale Verkehrsanbindung durch Bus und Bahn sowie Anbindung an das regionale Rad- und Wanderwegenetz ist gegeben. Ein Teil des Ortes befindet sich eingebettet im Tal der Elbe, des Lachsbaches sowie des Sebnitzbaches und der andere Teil befindet sich auf einer Hochebene. Empfehlenswert ist der Rundwanderweg von der Ebene zum Hochplateau mit drei Aufstiegsmöglichkeiten. Auf der Rathmannsdorfer Hochebene erwartet Sie der barrierefreie Aussichtsturm mit einem einmaligen Rundumblick auf die einzigartige Felsmassive…

Gemeinde Lohmen

by Steffi
Herzlich willkommen in der Gemeinde Lohmen Die Gemeinde Lohmen mit der Bastei liegt direkt am Eingang zum Nationalpark Sächsische Schweiz. Die erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem 13. Jahrhundert und ist eng mit der Entdeckung der Sächsischen Schweiz verbunden. Der Name des Ortes wird von dem altslawischen lomu = Steinbruch abgeleitet. Das schließt darauf, dass Lohmen schon immer mit dem Steinbruch verbunden war. Den Lohmener Sandstein verwendete man früher für Mühlsteine, Burgen und Schlösser und auch für den Wiederaufbau der Dresdner Frauenkirche. Mit der Erschließung des Elbsandsteingebirges im 18. Jahrhundert kamen die ersten Reisenden aus Dresden über Pillnitz und Pirna [...]

Nationalparkgemeinde Stadt Wehlen

by Steffi
Das „Wehlstädt´l liegt malerisch und ruhig im geschützten Elbtal am Rande des Nationalparks. Mit den Ortsteilen Dorf Wehlen, Pötzscha und Zeichen zählt das Urlauberstädtchen ca. 1725 Einwohner und gehört zu den beliebtesten Ausflugs- und Urlaubsorten der Sächsischen Schweiz. Die Burg, deren Ruine noch heute zu sehen ist, wurde 1269 erstmalig urkundlich erwähnt und war wohl eine der Schönsten im Elbtal. Sie bildete den Ausgangspunkt für die Entstehung der heute über 700-jährigen Stadt. Das historische Ortswappen symbolisiert die hier betriebene Schifffahrt in Verbindung mit der Lilie aus dem Wappen der ehemaligen Burgherren. Dorf Wehlen wird 1445 erstmals als „alden Welin im [...]

Nationalpark Sächsische Schweiz

by Steffi
„Bizarre Felsen – Wilde Schlüchte“, das ist das Motto des Nationalparks Sächsische Schweiz. Der 1990 gegründete Fels-Wald Nationalpark an der Grenze zum Nationalpark Böhmische Schweiz in der Tschechischen Republik bildet ein über 170 km² großes zusammenhängendes Schutzgebiet. Kennenlernen und erleben kann man diese Landschaft bei einer Wandertour auf einer Vielzahl von ausgeschilderten Wegen. 400 km ausgeschilderte Wanderwege im Nationalpark Sächsische Schweiz laden ein, die Natur zu erleben. Und wer sich dabei an ein paar einfache Regeln hält, trägt zur Bewahrung einer weltweit einzigartigen Naturlandschaft bei. Zu bewahren gilt es Arten, die andernorts längst verschwunden sind, und deshalb unsere Rücksichtnahme erfordern. [...]

Das Kirnitzschtal

by Steffi
Das Kirnitzschtal wurde im 19. Jh. zunehmend zu einem Anziehungspunkt für Touristen und Naherholungssuchende. Zur Hebung des Fremdenverkehrs wurde darüber nachgedacht, ein modernes Verkehrsmittel zu bauen. Das von Bad Schandau und Lichtenhainer Wasserfall nur 40m ansteigende Tal war dazu trotz seiner zahlreichen Kurven gut geeignet. 1870 wurde zuerst der Vorschlag unterbreitet, eine Pferdebahn, wie sie damals in Dresden verkehrte, zu errichten. Dieses Objekt wurde aber nicht realisiert, statt dessen wurde 1893 von einem Exekutivkommitee das Projekt einer elektrischen Straßenbahn vorgelegt. Die Kirnitzschtalbahn fährt im Sommer im 30- Minuten- Takt, im Winterhalbjahr aller 70 Minuten. Kirnitzschtalbahn 1902 Der ursprüngliche Plan sah vor, [...]

Elberadweg

by Steffi
Radwanderer, Rennradler und Mountainbiker willkommen! Der Elberadweg und seine Abstecher in der Sächsischen Schweiz (tvss) Die Sächsische Schweiz ist ein Wonnegarten für Sattelfeste. Gemütliche Radwanderer, tempomachende Rennradler oder höhenliebende Mountainbiker kommen hier voll und ganz auf ihrer Kosten. Der Elberadweg Mutter aller Radrouten ist der Elberadweg. Auf 1.300 Kilometern legt er sich wie ein Band links oder rechts an die Elbe und verbindet so das Riesengebirge in Tschechien mit Cuxhafen an der Nordsee. Die große Flussdame und ihr anschmiegsames Radband sind für Radler überaus anziehend. So wurde der Elberadweg in der ADFC-Radreiseanalyse 2015 zum 11. Mal in Folge beliebtester inländischer [...]